Karneval für Anfänger

Alle Jahre wieder strömen tausende Karnevalstouristen nach Köln. Oftmals unvorbereitet dem gegenüber, was sie dort erwartet. Deshalb finden Sie hier ein paar nützliche Tipps für Ihren ersten Kölner Karneval:

1. Buchen Sie frühzeitig ein Hotel oder kümmern Sie sich anderweitig um einen Unterkunft. Gerade zur Karnevalszeit sind die Kölner Hotel ausgelastet und ein günstiges Zimmer lässt sich kurzfristig nur schwer finden.

2. Wenn schon verkleiden, dann richtig! Entscheiden Sie sich besser für ein auffallendes und kreatives Karnevalskostüm. Sie werden erstaunt sein wie schnell Sie von Leuten angesprochen werden und sich eine gute Unterhaltung entwickeln kann. Wenn Sie noch keine passende Idee für ein gutes Kostüm haben, hilft ein Karnevalsshop oftmals weiter.

3. Entscheiden Sie sich für ein „Allround-Kostüm“! In Köln wird überall gefeiert:  In Kneipen, Restaurants, Cafés, Festhallen und vor allen Dingen auch im Freien. Deshalb sollten sie sich eine Verkleidung aussuchen, die sowohl kälte- als auch hitzetauglich ist.

4. Die besten Plätze in den Kneipen: Wenn Sie ein Freund von engem Körperkontakt sind, dann empfiehlt sich die Theke. Ansonsten sollte Sie diesen Bereich doch eher meiden und nur zur Nachbestellung der Getränke aufsuchen.

5. Versuchen Sie zwischendurch viel Wasser zu trinken. Vor dem Schlafengehen noch eine Kopfschmerztablette und der Kater am nächsten Morgen dürfte keine Chance haben.